Schneeflockenküsschen

Jo Berger

Schneeflockenküsschen

 

ebook

1696 KB

ASIN: B075PK9P8Q

0,99 € (Einführungspreis bei Erscheinen)

amazon

So. An dieser Stelle muss ich mal wieder Farbe bekennen. Grüne Farbe. Ich bin ein Grinch. Ein waschechter, weiblicher Grinch.

Wobei Weihnachten an sich nicht einmal das Problem ist. Ein bisschen Glitzer und Kitsch und Weihnachtsschwurbel mag ich schon.

Was ich aber überhaupt nicht mag und absolut nicht anpacke, nichtmal mit 'ner Kneifzange, sind Weihnachtsbücher. Bäh. Mag ich nicht. Les ich nicht.

Aber ihr ahnt es schon, es gibt eine Ausnahme. Wenn eine Autorin, die ich sehr mag, mir was zu lesen gibt, und in diesem zu lesen dann auch noch Elisa vorkommt, meine heißgeliebte, chaotische, liebenswerte Lieblingsengelin- dann werfe ich schon mal alle Vorbehalte über Bord. Schon wegen Elisa.

Ausserdem ist ja einmal kein Mal. Und es hat auch nicht  weh getan. im Gegenteil!

In dieser Geschichte, die, durchaus beabsichtigt, an Charles Dickens Weihnachtsgeschichte erinnert, hat Elisa mal wieder eine schwierige Aufgabe zu bewältigen. Amelie, ihre Klientin wider Willen, ist die Weihnachtshasserin überhaupt. Alles, was die Inhaberin eines erfolgreichen Modelabels interessiert, ist Umsatz. Ansonsten ist ihr Weihnachten völlig schnuppe. Genau wie die Gefühle ihrer Mitmenschen. Und das nicht nur zu Weihnachten.

Elisa hat den Auftrag, Amelie ausgerechnet mit Ryan zusammenbringen, dem Besitzer eines ganzjährig geöffneten Weihnachts-Shops.

Mal wieder eine harte Nuss, die Miss Sevencloud da zu knacken hat. Einziger kleiner Vorteil: Da Weihnachten ist, darf sie ganz offiziell als Engel auftreten, was sie auf sehr gewitzte und vergnügliche  Art zu nutzen weiß.

Ich denke, man merkt schon an meiner Beschreibung, das ich viel Spaß beim Lesen dieser Geschichte hatte. Prinzipiell weiß man bei diesen Weihnachtsgeschichten, wo die Reise hin geht- aber Jo hat sie mit Hilfe von Elisa und ihrem unvergleichlichen Charme zu einer unterhaltsamen, witzigen und kurzweiligen gemacht, die zu Herzen geht. Wie eine Weihnachtsgeschichte halt sein sollte. 

Deshalb gibt es von mir auch eine klare Leseempfehlung. <3

Kommentar schreiben

Kommentare: 0