Leserunden, an denen ich teilgenommen habe


Ich habe bereits an Leserunden zu "Der Fährmann" und "Tödlicher Mut" bei lovelybooks teilgenommen (Die Links im Text führen zu der jeweiligen Leserunde), ohne darüber auf meinem Blog zu berichten.

Das würde ich gerne ändern, sicher ist es interessant, den Fortschritten bei einer Leserunde auch auf dem Blog zu folgen- und sei es nur, um das selbst später noch einmal nachzuvollziehen.

Solltet Ihr, liebe LeserInnen, auch Spaß daran haben: Umso besser!


Leserunde zu Stephen Kings "Es"

Auf diese Leserunde, veranstaltet von Andrea Schmidt, sowohl bei Facebook als auch auf Ihrem Blog "Leseblick", habe ich mich ganz wahnsinnig gefreut!

Ich liebe dieses Buch heiß und innig, seit ich es 1986 zum ersten Mal gelesen habe. Jeder Besuch in Derry ist wie nachhause kommen- wenn auch in ein recht verstörendes Zuhause- jede Begegnung mit den Mitgliedern des "Club der Verlierer" wie ein Wiedersehen mit alten Freunden.

Und selbst ein Treffen mit "Es", dem Monster, ist irgendwie...

> Pennywise, Alter, komm her! Lass Dich...killen! DAS IST BATTERIESÄURE, DU A....LOCH! < :-D

Ach, es ist so herrlich, mal wieder mit Bill und Silver durch die Strassen zu jagen! Mit Mike in der Bücherei zu sitzen. Eddies Mutter zu verfluchen, Beverlys Vater  noch ein bisschen mehr. Richies Stimmen zu lauschen. Und Stan...guter, alter Stan! Wen ich so gar nicht vermisst habe, waren Bowers und seine Kumpel. Mann, gegen den Blödmann ist Draco Malfoy ein Sympathieträger!

mehr lesen 0 Kommentare